KON-MED ruft zu Protesten gegen türkische Invasion auf

Seit vergangener Nacht findet eine Invasion der türkischen Armee in Guerillagebieten in Südkurdistan statt. Der kurdische Dachverband KON-MED ruft für heute zu Straßenprotesten auf. Die...

10. Dezember 2020: Erklärung zum Internationalen Tag der Menschenrechte – Faschismus ist keine Meinung,...

  Auf allen Kontinenten unserer Erde erstarken Ideen faschistischer Couleur als Reaktion auf die Vertiefung gesellschaftlicher Widersprüche. Das Ausmaß der Krise ist uns allen bewusst:...

20. Februar 2020: Presseerklärung zum Anschlag in Hanau – Wir sind traurig und wütend

  Wir sind traurig und wir sind wütend. Traurig sind wir, weil unsere Gedanken nach der gestrigen Nacht bei den Angehörigen der Opfer des rechtsterroristischen...

KON-MED: Im Februar für Abdullah Öcalan auf die Straßen

Der kurdische Dachverband KON-MED widmet den Februar der Freiheit von Abdullah Öcalan und kündigt vielfältige Aktivitäten unter dem Motto „Die Zeit ist reif: Freiheit...

KON-MED: Aufruf zur Demonstration für Freiheit Öcalans

Der kurdische Dachverband KON-MED ruft zur Teilnahme an einer bundesweiten Demonstration für die Freiheit Abdullah Öcalans in Stuttgart auf. „Seine Freiheit spielt eine entscheidende...

KON-MED: Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen

Am 10. Dezember ist internationaler Tag der Menschenrechte. „Faschismus war und ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen“, erklärt KON-MED und schlägt als Antwort auf...

KON-MED mobilisiert zu „Unsere Utopie gegen ihre Repression“

Das PKK-Verbot kriminalisiert nicht nur Kurdinnen und Kurden, sondern schränkt auch die Meinungsfreiheit in Deutschland ein und verhindert eine friedliche Lösung der kurdischen Frage....

KON-MED fordert hohe Beteiligung bei Integrationsratswahlen NRW

Zeitgleich zur Kommunalwahl am Sonntag in Nordrhein-Westfalen finden auch die Integrationsratswahlen im bevölkerungsreichsten Bundesland statt. Der kurdische Dachverband KON-MED ruft migrantische Menschen zur Stimmabgabe...

1. September 2020: Erklärung zum Weltfriedenstag – Widerstand gegen den politischen Putsch in der...

Der Weltfriedenstag wurde nach verschiedenen Versuchen endgültig vom Deutschen Gewerkschaftsbund DGB auf den 1.September 1957 festgelegt. Dieser hatte unter dem Motto: „NIE WIEDER KRIEG“...

KON-MED: Vorwärts für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit!

„Der Kapitalismus verfolgt eine ‚Teile-und-Herrsche‘-Logik, die Teile der Gesellschaft gegeneinander aufhetzt, um von den grundsätzlichen Problemen abzulenken“, erklärt der kurdische Dachverband KON-MED zum 1....
www.justiceforkurds.info SIGN THE PETITION